Lade...
 

Informationen zum Zirkel Klasse 6-2 im Schuljahr 2018/19


Zirkelleiterin

  • Katrin Pflugfelder

Kontaktdaten

Die nächsten Termine


Auf Wunsch der Schüler starten wir um 16:30 Uhr. Treffpunkt ist 16:25 Uhr beim Leibnizdenkmal im Uni-Innenhof.


  • 12.12.2018
  • 09.01.2019
  • 23.01.2019
  • 07.02.2019
  • + ein Ersatztermin für den 14.11.18

Inhalte aus den vergangenen Stunden


  1. 05.09.18 Zahlen und ihre Eigenschaften
    • Zahlen erkennen und mit Hilfe von Variabel ausdrücken
      • Quadratzahlen
      • Kubikzahlen
      • Zweierpotenzen
      • Dreierpotenzen
      • Primzahlen
    • Fibonacci Folge: Kaninchenproblem & graphische Veranschaulichung durch Schnecke
    • Fermat'sche Zahlen,
      • Vermutung über Fermat'sche Primzahlen erkennen und mit Variablen ausdrücken
      • Pascal'sches Dreieck: kennenlernen und Vermutungen suchen
  2. 19.09.2018 Vertretung durch Axel Schüler:
    • Papierformate A0 bis A5: Seitenverhältnis = 1: wurzel(2), Fläche von A0 = 1mhoch2, Ähnlichkeit der Ak-Rechtecke
    • Dreieckszahlen: Gaußsummen, Händeschütteln, 2Kugeln aus 6 auswählen, kürzeste Wege, Tetraederzahlen
  3. 24.10.2018 Mengenlehre:
    • Definitionen Menge, Teilmenge, Durchschnitt, Vereinigung, leere Menge.
    • Veranschaulichung durch Beispiele:
      • Beispiele mit Zahlen
      • Beispiele mit Dreiecken (gleichschenklig, gleichseitig, beliebig)
      • Beispiele mit Vierecken (Parallelogramm, Trapez, Quadrat....)
      • Beispiele mit Vielfachen von Zahlen
    • Verschiedene Übungsaufgaben
    • graphische Veranschaulichung der Distributivgesetze mit Hilfe der geübten Beispiele aus der Mengenlehre
  4. 07.11.2018 Mengenlehre, Rechenaufgabe, Zuordnungsaufgaben:
    • kurze Wiederholung Menge, Teilmenge, Pascalsches Dreieck, Summe der Zeilen im Pascalschen Dreieck sind Zweierpotenzen
    • Mengenlehre: Wieviele Teilmengen hat eine Menge mit 4 Elementen, mit 3 Elementen, mit n Elementen? Was hat das mit dem Pascalschen Dreieck zu tun?
    • Rechenaufgabe 1hoch3=, 1hoch3+2hoch3=... , 1hoch3+2hoch3+3hoch3=...., 1hoch3+2hoch3+3hoch3+4hoch3+....+nhoch3=... Und was hat das mit dem Pascalschen Dreieck zu tun?
    • Zuordnungsaufgaben mit mehr als zwei Zuordnungskriterien, überflüssige Angaben finden, Entscheiden, ob die Aufgaben lösbar sind.
  5. 28.11.2018 unendliche Reihen, Grenzwerte, Würfel, zahlentheoretische Bestimmungsaufgaben
    • Grenzwertberechnung
      • 1+1/2+1/4+...
      • Hat 1+1/2+1/3+1/4+... einen Grenzwert ? Warum nicht?
      • Hat 1/(2*3)+1(3*4)+... einen Grenzwert? Wie kann man ihn berechnen?
    • Würfel
      • Wahrscheinlichkeiten von verschiedenen Ereignissen berechnen
      • Überlegung mit Hilfe von Bäumen
    • zahlentheoretische Bestimmungsaufgaben
      • Anwendung von verschiedenen Teilbarkeitsregeln
      • finden von logischen Schlussfolgerungen, um schneller ans Ziel zu kommen



… aus dem vergangenen Schuljahr, Zirkel 6-2.
… aus dem vergangenen Schuljahr, Zirkel 5-2.