Lade...
 

Náboj 2024 am Stützpunkt Leipzig


Die nächste Auflage des internationalen mathematischen Teamwettbewerbs Náboj wird am 19.04.2024 als Präsenzveranstaltung an verschiedenen Wettbewerbsorten wieder in den beiden Kategorien Junior (bis einschließlich Klasse 10) sowie Senior (auch Abiturstufe) stattfinden.

Anmeldung


Eine Anmeldung von Teams ist ab 18.3.2024 13:00 Uhr über die Webseite der zentralen Organisatoren möglich.

In einer ersten Phase bis 1.4. wird von jeder Schule eine Mannschaft pro Kategorie zugelassen, so lange noch Plätze da sind. Die restlichen Mannschaften kommen auf eine Warteliste. Von Schulen, die im letzten Jahr einen der ersten drei Plätze in der Landeswertung der jeweiligen Kategorie Junior oder Senior belegt haben, wird in dieser ersten Phase eine zweite Mannschaft zugelassen, wenn eine solche sich angemeldet hat. Ab 2.4. werden die Restplätze an die weiteren Teams auf der Warteliste vergeben. Diese rücken entsprechend ihrem Anmeldedatum nach, wobei zunächst zweite, dann dritte usw. Teams pro Schule und Kategorie berücksichtigt werden. Mehr zu den Anmelderegeln auf den Naboj-Seiten. Die Anmeldung endet am 10.4.

Jedes Team wird durch seine Schule auf der zentralen Anmeldeseite angemeldet, wobei auch der Ort des Wettbewerbs zu wählen ist, der allerdings im eigenen Land liegen muss. Teams aus Deutschland können sich also in Passau oder Leipzig eintragen. Der Standort Leipzig hat eine Kapazität für 16 Junior- und 12 Senior-Teams.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist eine schulische Veranstaltung. Die Schule sichert auch die Begleitung des Teams durch eine Lehrerin/Betreuerin oder einen Lehrer/Betreuer (im Weiteren "Mannschaftsbetreuer").

Ab 10.4. werden den registrierten Teams IDs zugewiesen und die Wettbewerbsunterlagen erstellt. Dazu werden die Aufgabenzettel mit einem team- und aufgabenspezifischen Barcode versehen und gedruckt.

Parallel sind durch die Mannschaftsbetreuer ggf. die Namen der Teammitglieder nachzutragen, die Frage der Fotoerlaubnis zu klären oder zu korrigieren und dieser Prozess am Wettbewerbstag durch "Check in" abzuschließen. Die eingetragenen Namen werden zur Erstellung der Teilnehmerurkunden (eine pro Team) sowie der Siegerdiplome (eins pro Teilnehmer des Teams) verwendet. Urkunden werden während (TN-Urkunden) bzw. nach dem Abschluss des Wettbewerbs (Diplome) gedruckt.

Náboj am 19. April 2024


Der Wettbewerb findet weltweit synchron für alle Teams am 19.4.2024 11:30-13:30 Uhr (MESZ) statt, am Leipziger Stützpunkt im
HS 015 (Haus 5), Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Marschnerstraße 29e, 04109 Leipzig

auf dem Uni-Gelände, Campus Jahnallee.

Jedes Team startet mit 6 Aufgaben, Junior-Teams mit den Aufgaben 1 bis 6, Senior-Teams mit den Aufgaben 11 bis 16. Diese werden den Teams in einem verschlossenen Umschlag ausgehändigt, der erst auf Anweisung des Organisationspersonals geöffnet werden; dies startet den Wettbewerb.

Es wird auf die Wettbewerbsregeln verwiesen, wo insbesondere
  • die Abgabeprozedur für gelöste Aufgaben (Punkt 5 und 6, unterscheide Kontrollpunkt und Ausgabetisch) beschrieben ist
  • sowie (Punkt 9) erläutert ist, dass Taschenrechner und andere elektronische Hilfsmittel nicht zugelassen sind.

Die zwischenzeitliche Online-Auswertung ist inoffiziell. Nach Ende des Wettbewerbs prüft der jeweilige Austragungsort ("venue") den Stand der lokalen Auswertung und schließt diese verbindlich ab ("venue review"). Danach sind die Ergebnisse offiziell und die Diplome können gedruckt werden.

Helfer und Assistenten


  1. Sina Thamm
  2. Katrin Pflugfelder
  3. Bernd Käßemodel
  4. Bernd Winter
  5. Emese Vargyas (ab 13:30 Uhr)
  6. Bernd Kirchheim
  7. Samuel V. Borodi
  8. Claudia Körner (ab 13:00 Uhr)
  9. Dustin Majewski
  10. Stephan Hauschild
  11. Martin Kesting

Ich kann leider nicht dabei sein

  • Franziska W
  • Frank
  • Emil
  • Jasmin
  • Martin

Zeitplan für den 19.04.2024


  • ab 9:00 Uhr: Orgateam bereitet die Räumlichkeiten für den Wettbewerb vor
    • Tische mit Scanner und Laptop für die Korrektoren
    • Einweisung der Korrektoren
    • Kennungen für Scanner-Teams erstellen
    • Barcode-Scanner prüfen (bzw. mit Handy scannen)
    • Betreuung für die Begleiterinnen und Begleiter
    • Teamplätze vorbereiten und Startaufgaben verteilen
    • Laptop mit Webseite des Wettbewerbs, Discord-Kanal sowie Mails über deutsche Liste im Auge behalten.
  • ab 10:00 Uhr: Anreise, Einlass und Einnahme der Plätze
    • Namensprüfung. Checkin aktivieren, TN-Urkunden verteilen.
  • 11:00 Uhr Einführung und Begrüßung (Alexandra)
  • 11:30-13:30 Uhr: Wettbewerb
    • Zeitmessung auf der Webseite der Organisatoren.
    • Leichte Verpflegung - Snacks und Getränke (Axel)
    • Handling der Lösungszettel organisieren (teamweise Ablage)
  • ab 13:45 Uhr: Mittagessen in der Mensa Jahnallee (Axel)
    • Urkundendruck während des Essens (Vorlage?)
  • 14:30 Uhr: Auswertung und Auszeichnung der Besten
    • Preisvergabe an die besten Teams
  • ab 15 Uhr: Get Together, Abreise
  • 15:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Zeitplan und Stand der Vorbereitung


Vorbereitungsteam:
  • Alexandra Krüger (WOG Leipzig, Teilnehmergewinnung und Koordinierung)
  • Hans-Gert Gräbe, Axel Schüler (LSGM)
Weiter werden 10 Helfer gesucht.

Verantwortlichkeiten:
  • Teilnehmerakquise (Alexandra Krüger)
    • Fotoerlaubnis: Bei der Anmeldung ist ein entsprechendes Häkchen zu setzen.
    • Es ist zu klären, wie vermieden wird, dass Teams ohne Fotoerlaubnis fotografiert werden.
  • Betreuung der Anmeldeseite für Standort Leipzig (Alexandra Krüger).
  • Raumbestellung (Axel)
    • Was machen wir mit den Begleitlehrern?
  • Schirmherrschaft organisieren (Bernd Kirchheim)
  • IT-Ausstattung
    • Wir brauchen 4 Laptops mit eduroam Zugang sowie zwei Scanner für die Lösungen. (Vielleicht auch nicht, wenn über Handys gescannt wird)
    • Tagungs-WLAN beantragen.
  • Drucken der Aufgabenblöcke
    • Die Vorlage wird nach dem 10.4. zentral erstellt, David hatte angeboten, das wieder in Prag mit zu drucken lassen.
  • Preise (Axel)
  • T-Shirts
    • Für 14 Organisatoren
    • für die 10 Sieger, für die 10 Zweitplatzierten
    • David hatte angeboten, das zusammen mit Prag zu besorgen.
  • Vielleicht: Broschüre mit Informationen zu den Veranstaltern und Unterstützern. (Auflage 200 Stück)
  • Schüler und Schulkennzeichnung der Teilnehmer mit Klebezetteln

Offen:
  • Tagungs-WLAN beantragen (V. Axel, Fraaß)
  • Poster für Aufsteller mit Wegweiser, Veranstaltungshinweis (Axel)
    • Plakat dazu entwerfen.
  • Zufahrt Auto bis Kindergarten, Drucker, btj.service um uni-leipzig.de
  • Kauf von Snacks, Getränke
  • Urkundenpapier kaufen
  • Preise auswählen, bestellen
  • PRISMA: Kleinpreise abholen
  • Gewinnung von Helfern vor Ort
  • Aufgabenblöcke und T-Shirts in Prag ordern und nach Leipzig bekommen.
  • Vorbereitung für die Teams
    • Platzschilder sowie Aufkleber für jeden Teilnehemenden
    • Startaufgaben in Umschlägen
  • Bestellung Mittagessen
  • Abschluss Haftpflichtversicherung
  • Raum für Begleitpersonen?
  • Begleithefte erstellen und drucken

Abgeschlossene Tasks:
  • Hörsaal 15 Jahnallee bestellt, 9-15:30 Uhr (Axel), 350 Plätze
  • Neue Webseiten veröffentlicht
  • Gewinnung von (finanziellen) Unterstützern (Axel Schüler, Niels Krap)
  • Anmeldung von Teams freigegeben

Siehe auch https://git.forwiss.uni-passau.de/Naboj/naboj2024 für die Checkliste in Passau.